Unser Standesamt Paket

Die kleine standesamtliche Hochzeitsgeschichte

Um Eure standesamtliche Trauung zu dokumentieren, brauchen wir in der Regel um die zwei Stunden. Dies ist unserer Erfahrung nach eine ausreichende Zeit um alles Wichtige festzuhalten.

Der Ablauf der zwei Stunden ist meist wie folgt:

  • Vor der Trauung:  Bilder der Umgebung, der ankommenden Gäste, das Ankommen von Braut und Bräutigam, Detailfotos von Ringen und Strauss
  • Während der Trauung:  das Unterschreiben der Urkunden, der erste Kuss, die Reaktionen der Gäste
  • Nach der Trauung: Die Gäste gratulieren, Überraschungen der Gäste, Sektempfang, Gruppenfotos in jeder gewünschten Konstellation
  • Kleines Paarshooting mit dem Brautpaar

Weitere Stunden können immer dazu gebucht werden.

Auch ein völlig anderer Trau Ablauf ist natürlich möglich.

Was erhaltet Ihr jetzt in diesem Paket?

Das standesamtliche Paket beinhaltet 150 komplett bearbeitete Bilder. Diese werden Euch auf einem USB-Stick nach Hause zugesendet.
Um Eure Hochzeitsbilder mit Euren Gästen zu teilen, bekommt Ihr zusätzlich eine passwortgeschützte  Onlinegalerie.

Wichtig: Da wir mobil mit Bus und Bahn unterwegs sind, zahlt Ihr NRW weit keine zusätzlichen Fahrtkosten.

Gibt es ein Vorgespräch?

Bei unserem zwei Stunden Paket ist ein ausführliches, telefonisches Vorgespräch dabei. Ein persönliches Treffen und Kennenlernen machen wir in der Regel erst ab der dritten Reportage Stunde.

Gibt es einen Vertrag?

Selbstverständlich erhaltet Ihr einen Vertrag mit allen wichtigen Dingen, die wir vorher telefonisch besprochen haben.

Wie teuer ist eine Standesamt-Reportage bei Euch? Stand 11. Januar 2021 – alle gebuchten und oder angefragten Hochzeiten behalten den vereinbarten Preis

Unser kleines Standesamt Paket kostet 500 €  incl. MwSt. und beinhaltet alle oben aufgeführten Leistungen.

Hochzeitsfotograf-bochumleerer Trausaal des Standesamtes im Rathaus Bochum

Wie teuer sind längere Reportagen ?

Standesamt Fotograf Bochum
das musikforum mit Kirche in Bochum

 Ambiente Trauung vs. klassisches Standesamt

Wenn jemand von einem Standesamt spricht, ist jedem klar, das an diesem Ort geheiratet werden kann. Jede Stadt oder Gemeinde hat ein eigenes Amt dafür. Meistens befindet sich dieses Amt im Rathaus oder Gemeindehaus. Da bei der Bevölkerung aber immer mehr der Wunsch aufkam, auch in anderen Umgebungen sich das Ja-Wort zu geben bei gleichzeitigem Rückgang der kirchlichen Trauungen kamen die Ambiente-Trauungen auf.

Eine Ambiente-Trauung ist also einfach ein anderer Ort als das klassische Standesamt Zimmer. Wichtig ist das die Städte und Gemeinden selbst entscheiden, ob und ja wo und wie viele Ambiente Trau Orte sie zulassen.

In NRW gibt es hunderte unterschiedliche Trau Orte. Von Schlössern und Burgen bis zum Flugzeug, Industriehallen und Bauernhöfen. Auch samstags und sonntags Hochzeiten werden von einigen Städten angeboten. Das geht so weit das in einigen Städten der Standesbeamte in den eigenen Garten zur Trauung kommt.

Was man allerdings nicht vergessen sollte, ist immer das je außergewöhnlicher ein Trau Ort ist auch mehr Kosten auf einen zukommen. Euer zuständiges Standesamt berät Euch aber in diesem Zusammenhang gerne.