Kirchliche und Freie Trauungen

Kirchliche Trauungen sind immer noch für viele ein besonderer Höhepunkt einer Hochzeitsfeier. Während das Standesamt vielfach als rein formale Sache angesehen wird, ist eine Trauung in der Kirche für viele Brautpaare immer etwas Emotionales.

Was in den letzten Jahren immer mehr in Mode kommt, sind die Freien Trauungen, bei der der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Alles ist erlaubt und es gibt keine kulturellen oder sonstigen Einschränkungen.